Home News Verein Kontakte Links Impressum

Motorsportclub Bechhofen e.V. im NAVC

Datenschutz
besucherzaehler-kostenlos.de

MSC Nachrichten November / Dezember 2019

Achtung neue Postadresse:
       
Taubenweg 4, 91572 Bechhofen

11.10.2019  19.30 Uhr

Clubabend MSC Garage

TERMINE - TERMINE - TERMINE


Kart-Slalom MSC Bechhofen am 12.05.2019
Gesamtergebnisliste



 





Großes Starterfeld zur Touristikfahrt 2019 des MSC Bechhofen.


Mit insgesamt 19 Fahrzeugen und über 50 Teilnehmern ging es am Samstag den 12. Oktober früh um 8.00 Uhr auf die Strecke zur Touristikfahrt 2019. Die Ausrichter hatten sich wieder jede Menge Spaß und Spiele einfallen lassen, die die manchmal anspruchsvolle Streckenführung, umrahmten. Los ging es gleich nach der kurzen Fahrerbesprechung - noch am Festplatz - mit der ersten Sonderaufgabe - eine kurze Strecke in einer bestimmten Zeit zu durchfahren. Nach der „Überraschung“ am Festplatz wurden dann die ersten Bilder (Kontrollen) mittels Chinesenzeichen kilometriert gefunden. Kaum war der erste Kilometer zurück gelegt, hieß es aussteigen und die nächste Sonderaufgabe bewältigen. Hier mussten die Teams zu Fuß einen Parcours anhand einer Punktskizze ablaufen. Auf den Wegen standen selbstverständlich Nummernkontrollen, die in der richtigen Reihenfolge in die Bordkarte eingetragen werden mussten. Weiter ging es dann nochmals über den Festplatz zur letzten SK in Bechhofen. Dort wurden mit einem schwingenden Ball Dosen umgeworfen. Nach ca. einer Stunde verließen die Teams Bechhofen in Richtung Ellingen. Nicht auf direktem Weg, sondern mittels Streckenskizzen. In diesen Streckenabschnitten hatte es den Teilnehmern insbesondere Dittenheim angetan. Der Veranstalter hatte dort jede Menge zu tun, um den „Knoten“ lösen. Die nächste Aufgabe führte die Teilnehmer in die Nähe von Fiegenstall zur „Steinernen Rinne“. Auch hier wurden sie wieder vom Veranstalter erwartet und mussten eine Wurf-Aufgabe bewältigen. Einen ersten Imbiss gab es natürlich auch. Mit einer Streckenbeschreibung wurde danach das Teilnehmerfeld nach Greding geführt. Hier eine kurze Mittagsrast und ein Fragebogen und schon ging es weiter auf die restliche Strecke Richtung Velburg. Eine leichte Herausforderung war noch die nächste Aufgabe mit dem „unendlichen Chinesen“ bevor es mit Streckenskizzen ins Ziel ging. Am späten Nachmittag war das Hauptfeld der Teilnehmer (noch gut gelaunt) im Ziel angekommen. Dort erwartete sie noch ein kleines Geschicklichkeitsspiel. Nach dem Abendessen und der Auswertung wurde dann zur Siegerehrung und Preisverleihung aufgerufen.

Platz 1 sicherten sich souverän Fam. Korb, gefolgt vom Team Schwarz/Barthel (Boygroup) und der Fam. Sindel.


Alle 19 Teams erhielten Sachpreise. Herzlichen Dank an alle die mitgefahren sind, an die Teams vom Schützenverein Bechhofen und an alle Helfer und „Bäcker“ die zur gelungen Veranstaltung beigetragen haben.